Aktuelle Informationen

🗣 Kann Verschleiß ein Sachmangel beim Autokauf sein - ja / nein - der BGH "antwortet":

▶ Ein bei Gefahrübergang vorliegender, dem Alter, der Laufleistung und der Qualitätsstufe entsprechender, gewöhnlicher, die Verkehrssicherheit nicht beeinträchtigender Verschleiß eines für den Straßenverkehr...

Weiterlesen

‼ Mit roten Kennzeichen darf ein Nutzer nicht zum Essen fahren

‼ Ein Betroffener, der ein Fahrzeug mit rotem Kennzeichen zu anderen als in § 16 FZV genannten Zwecken auf öffentlichem Straßenland steuert, führt ein Fahrzeug ohne Zulassung nach § 3 Abs. 1 FZV. An die Prüfung und die Anerkennung de...

Weiterlesen

▶ Unverwertbarkeit des Messfotos auch dann, wenn ein(e) Beifahrer(in) nicht unkenntlich gemacht wurde

▶ Wird im Rahmen einer Verkehrsüberwachungsmaßnahme ein Lichtbild gefertigt, auf dem auch der Beifahrer erkennbar ist und gelangt dieses Foto ohne Unkenntlichmachung des Beifahrers in die Gerich...

Weiterlesen

"Mobilfunkverstoß" auch beim Scanner eines Paketauslieferers

erklärt das OLG Hamm, Beschluss vom 03.11.2020, 4 RBs 345/20

Der Scanner eines Paketauslieferungsfahrers ist ein elektronisches Gerät im Sinne von § 23 Abs. 1a StVO.

Und noch ein wenig mehr dazu findet Ihr unter

https://www.sass-...

Weiterlesen

▶️ Betritt ein mit Tarnkleidung bekleideter Soldat bei Dunkelheit einen Zebrastreifen und wird er von einem mit unangepasster Geschwindigkeit fahrenden Pkw erfasst, trifft den Fußgänger eine Mithaftung von 25%.

▶️ OLG MÜNCHEN vom 16.09.2016, 10 U 750/16

Vieles Neues aus

Verkehrsrecht . Arbeit...

Weiterlesen

🟢 Gebrauchtwagenkauf - Themen 🟢 "Nachlackierung möglich" 🟢 "Bagatellschaden" 🟢 "erhöhte Lackschichtendicke" ▶️ das OLG Rostock klärt ganz aktuell auf:

1️⃣
Vermerk im Kaufvertrag „Nachlackierung möglich“ ist – zumindest im Verbrauchsgüterkauf - unwirksam.

2️⃣
„Bagatellschäden“ sind nur ganz...

Weiterlesen

Positiver "Ausreißer" im Bußgeldverfahren - Amtsrichter reduziert Geldbuße auf 55 EURO, weil ...

Die bereits darin zum Ausdruck kommende Einsicht des Betroffenen in sein straßenverkehrsordnungswidriges Verhalten hat der Betroffene ferner durch seine Teilnahme an einer zweieinhalbstündigen Beratu...

Weiterlesen

🔴 Mindestabstand bei Überholvorgang zwischen Radfahrer und Reiter 1,5 bis 2 Meter

sagt das LG München I (das heißt wirklich so) ganz fresh.

🟢 Anderenfalls würde bei eklatanter Unterschreitung des Seitenabstandes (hier waren es 30 bis 40 cm) der eigene Anspruch entfallen, weil von einem erhebl...

Weiterlesen
Weitere Informationen

Kundenbewertungen

vor 3 Wochen
Sehr freundlicher Kontakt, mein Anliegen wurde schnell und unproblematisch bearbeitet. Man kam aktiv mit Hinweisen zu Möglichkeiten auf mich zu. Ich fühle mich sehr gut aufgehoben! Alles konnte telefonisch, per Post und per Mail geregelt werden.
- Steffen S
vor einer Woche
Freundlicher Kontakt und kompetente Arbeit. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt.
- Gregor K
vor 3 Monaten
Einfach bemerkenswert, wie sorgfältig und zügig meine Anliegen hier stets bearbeitet werden! Ich bin der Kanzlei wirklich sehr dankbar für die Hilfe. Auch der Informationsaustausch funktioniert hier einwandfrei. Wirklich sehr zu empfehlen!
- Michel G

Starke Partner, wenn es um´s Recht geht

„Auf hoher See und vor Gericht ist man in Gottes Hand“

… oft zitiert und bemüht um zu verdeutlichen, wie undurchschaubar und unkalkulierbar unser Rechtssystem so manchem erscheint. Daher ist es für uns als, Ihre Rechtsanwälte . Fachanwälte Saß & Liskewitsch, selbstverständlich, für all Ihre rechtlichen Interessen und Belange zuverlässige, faire sowie engagierte Ansprechpartner zu sein.

Wir wollen und werden für Sie da sein, ganz gleich, ob aus der Ferne oder direkt in unserer zentral am Doberaner Platz – im Doberaner Hof – gelegenen Kanzlei.

Die in Rostock 2005 gegründete Anwaltskanzlei Rechtsanwälte . Fachanwälte Saß & Liskewitsch ist vordergründig zivilrechtlich sowie medizinrechtlich ausgerichtet, wobei wir uns auf das 

Arbeitsrecht

Verkehrsrecht

Versicherungsrecht

Familienrecht

Medizinrecht

Miet- und WEG-Recht

Erbrecht 

sowie Sport- und Vereinsrecht 

spezialisiert haben. 

Daneben ist das allgemeine Zivilrecht (Privatrecht) natürlich eine Rechtsmaterie, mit der wir tagtäglich in all seinen Facetten und Problemen konfrontiert werden. Schuldverhältnisse jeder Art, Verträge, Forderungen, Grundstücksangelegenheiten, Eigentum und Besitz, unerlaubte Handlungen, jegliche Schadensereignisse  … gehören zu unserem beruflichen Alltag und erfordern unsere anwaltliche Begleitung.


Kontakt

Kontakt

Jetzt anrufen
  • 0381 455806

Adresse

Route anzeigen
Stampfmüllerstraße 41
18057 Rostock
Deutschland

Öffnungszeiten

Mo:07:30–17:30 Uhr
Di:07:30–17:30 Uhr
Mi:07:30–17:30 Uhr
Do:07:30–17:30 Uhr
Fr:07:30–16:00 Uhr
Sa:Geschlossen
So:Geschlossen
Kontakt
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.