Aktuelle Informationen

🔴 Mindestabstand bei Überholvorgang zwischen Radfahrer und Reiter 1,5 bis 2 Meter

sagt das LG München I (das heißt wirklich so) ganz fresh.

🟢 Anderenfalls würde bei eklatanter Unterschreitung des Seitenabstandes (hier waren es 30 bis 40 cm) der eigene Anspruch entfallen, weil von einem erhebl...

Weiterlesen
Weitere Informationen

▶️ Freiwilliger Besitzverlust bei Probefahrt

▶️ BGH, Urteil vom 18.09.2020 – V ZR 8/19

1️⃣ Ein Kaufinteressent, der eine Probefahrt mit einem Kraftfahrzeug unternimmt, ist nicht Besitzdiener des Verkäufers.

2️⃣ Die Überlassung eines Kraftfahrzeugs durch den Verkäufer zu einer unbegleiteten und...

Weiterlesen

🔴 Kaskoversicherer soll die Fahrzeugdaten auslesen dürfen,

🟡 meint zumindest das LG Köln ▶️

🟢 Der Versicherte muss seinem Vollkaskoversicherer das Auslesen des Fahrzeugdatenspeichers ermöglichen, damit dieser überprüfen kann, ob ein manipulierter Unfall vorliegt. Tut er dies nicht, verletzt ...

Weiterlesen

🧐 Wenn die Fahrerlaubnisbehörde schlauer sein will als der medizinische Gutachter

▶️ Hält die Fahrerlaubnisbehörde ein für den Betreffenden positives Gutachten für nicht nachvollziehbar, kann sie nicht ihre, regelmäßig nicht von ärztlicher Fachkunde getragene Auffassung an die Stelle des ärztl...

Weiterlesen

UPDATE 🔴 Bagatellschadengrenze bei 830 EUR überschritten 🔴 Amtsgericht Rostock 🔴 volle Erstattung der Gutachterkosten !

Wieder mal ist der tägliche Kampf gegen die Versicherungen Anlass genug, noch einmal auf die BAGATELLSCHADENGRENZE hinzuweisen.
Diese wird von der Rechtsprechung zwischen 80...

Weiterlesen

TEIL 2 🆕 ERFREULICH - Die Schadenminderungspflicht beim Verkehrsunfall und das OLG Brandenburg

Eine Kürzung der Nutzungsausfallentschädigung ist auch nicht deshalb gerechtfertigt, weil sich die Reparaturarbeiten über einen längeren Zeitraum, als vom Schadensgutachter Dipl.-Ing. W… veranschlagt,...

Weiterlesen

🆕 ERFREULICH - Die Schadenminderungspflicht beim Verkehrsunfall und das OLG Brandenburg

Teil 1️⃣

©️ OLG Brandenburg, Urteil vom 27.02.2020, 12 U 86/18

1) ... ein Verstoß gegen ihre Schadensminderungsobliegenheit nicht deshalb vorzuwerfen ist, weil sie nicht sofort ihren Kaskoversicherer in An...

Weiterlesen

❗️Erneutes klares STATEMENT für den SCHADENGUTACHTER und so ist ein Geschädigter dann auch geschützt

🔴 Der Geschädigte hat einen Anspruch auf Ersatz der vollumfänglichen Reparaturkosten einer ihm gegenüber gestellten Reparaturrechnung für die Beseitigung unfallbedingter Schäden, es sei denn, er...

Weiterlesen

🔴 Vorfahrtverstoß trifft auf zu schnellen Vorfahrtberechtigten

🔴 Der Anscheinsbeweis eines Vorfahrtsverstoßes ist erst dann erschüttert, wenn eine Geschwindigkeit des Vorfahrtberechtigten feststeht, bei der zumindest die Möglichkeit besteht, dass er für den Wartepflichtigen im Zeitpunkt seines...

Weiterlesen

Kundenbewertungen

vor einer Woche
Super Kanzlei, qualifizierte und kompetente Rechtsberatung. Schnelle Terminvereinbarung, umgehende Einleitung der erforderlichen Maßnahmen. Ich war in jeder Hinsicht sehr zufrieden. Vielen Dank für alles
- Laura G
vor einem Monat
Einfach bemerkenswert, wie sorgfältig und zügig meine Anliegen hier stets bearbeitet werden! Ich bin der Kanzlei wirklich sehr dankbar für die Hilfe. Auch der Informationsaustausch funktioniert hier einwandfrei. Wirklich sehr zu empfehlen!
- Michel G
vor 2 Monaten
Das Team ist ganz einfach gesagt SUPER. Es wird einem sehr schnell geholfen, man kann mit jedem Anliegen kommen. Wir sind Rechtschutz versichert und auch da gibt es keinerlei Probleme. Tolle Kanzlei nur zu empfehlen. Weiter so 👍 Frau Rykowski hat mir beigestanden vor Gericht und Herr Liskewitsch hat mir jetzt gerade sehr geholfen bei meinem Unfallschaden. Herzlichen Dank dafür. Wir kommen gerne wieder auf sie zurück.
- Kat J

Starke Partner, wenn es um´s Recht geht

„Auf hoher See und vor Gericht ist man in Gottes Hand“

… oft zitiert und bemüht um zu verdeutlichen, wie undurchschaubar und unkalkulierbar unser Rechtssystem so manchem erscheint. Daher ist es für uns als, Ihre Rechtsanwälte . Fachanwälte Saß & Liskewitsch, selbstverständlich, für all Ihre rechtlichen Interessen und Belange zuverlässige, faire sowie engagierte Ansprechpartner zu sein.

Wir wollen und werden für Sie da sein, ganz gleich, ob aus der Ferne oder direkt in unserer zentral am Doberaner Platz – im Doberaner Hof – gelegenen Kanzlei.

Die in Rostock 2005 gegründete Anwaltskanzlei Rechtsanwälte . Fachanwälte Saß & Liskewitsch ist vordergründig zivilrechtlich sowie medizinrechtlich ausgerichtet, wobei wir uns auf das 

Arbeitsrecht

Verkehrsrecht

Versicherungsrecht

Familienrecht

Medizinrecht

Miet- und WEG-Recht

Erbrecht 

sowie Sport- und Vereinsrecht 

spezialisiert haben. 

Daneben ist das allgemeine Zivilrecht (Privatrecht) natürlich eine Rechtsmaterie, mit der wir tagtäglich in all seinen Facetten und Problemen konfrontiert werden. Schuldverhältnisse jeder Art, Verträge, Forderungen, Grundstücksangelegenheiten, Eigentum und Besitz, unerlaubte Handlungen, jegliche Schadensereignisse  … gehören zu unserem beruflichen Alltag und erfordern unsere anwaltliche Begleitung.


Kontakt

Kontakt

Jetzt anrufen
  • 0381 455806

Adresse

Route anzeigen
Stampfmüllerstraße 41
18057 Rostock
Deutschland

Öffnungszeiten

Mo:07:30–17:30 Uhr
Di:07:30–17:30 Uhr
Mi:07:30–17:30 Uhr
Do:07:30–17:30 Uhr
Fr:07:30–16:00 Uhr
Sa:Geschlossen
So:Geschlossen
Kontakt
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.